0 Produkte im Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • 1
    Allgemeines

Für Warenbestellungen im Online-Shop gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgenden GERDA SPILLMANN genannt, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehenden oder zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers wird ausdrücklich widersprochen. Sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sich GERDA SPILLMANN mit deren Einbeziehung einverstanden erklärt.

 

  • 2
    Angebot und Annahme

(1) Angebote von GERDA SPILLMANN sind freibleibend und unverbindlich; sie sind nur eine Aufforderung an den Besteller zur Abgabe eines Vertragsangebots.

(2) Der Vertrag kommt zustande, wenn GERDA SPILLMANN das Angebot des Bestellers (Auftrag bzw. Bestellung) innerhalb von einer Woche ab Zugang des Angebots diesem gegenüber annimmt oder dem Besteller innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zugesandt wird.

  • 3
    Versand

(1) Art, Umfang und Zeitpunkt der Versendung von bestellten Waren richten sich nach der vertraglichen Vereinbarung. Wurde keine ausdrückliche Vereinbarung getroffen, erfolgt die Versendung mit unserem Logistikpartner Post oder DHL innerhalb einer Frist von 2 Wochen ab Vertragsschluss. Soweit als Zahlungsart die Zahlung per Vorkasse vereinbart wurde, beginnt die Lieferfrist nicht vor Eingang des Zahlungsbetrages (einschliesslich Versandkosten) auf dem in der Auftragsbestätigung angegebenen Konto von GERDA SPILLMANN.

(2) Der Besteller hat bei dem Beförder im Falle von Beschädigung oder Verlust der Ware unverzüglich eine Tatbestandsaufnahme zu veranlassen.

  • 4
    Preise, Zahlungsbedingungen, Versandkosten, Kostentragungsvereinbarung

(1) Die vereinbarten Preise gelten ab Lager einschliesslich Verladung und Verpackung, jedoch ausschliesslich Versand. Die Preise sind Brutto-Preise inklusive der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Der Besteller kann bei Versand innerhalb Schweiz zwischen einer Bezahlung per Rechnung (nach Absprache), per Nachnahme, per Vorkasse, per Kreditkarte und per Paypal wählen. Ein Versand an einen Ort ausserhalb Deutschlands erfolgt gegen Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal.

(3) Die Versandkosten betragen für einen Versand innerhalb der Schweiz pro Paket 9.00 CHF.

(4) Die Versandkosten sind vom Besteller zu tragen.

(5) Soweit bei einer Versendung der Ware in andere Länder weitere Kosten anfallen, wie z.B. Steuern und Zölle, sind diese vom Besteller zu tragen.

Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, erhalten Sie von uns die erste Mahnung in Briefform an Ihre angegebene Rechnungsadresse. GERDA SPILLMANN behält sich vor, Ihnen mit der Mahnung Mahngebühren in Höhe von 10,00 CHF in Rechnung zu stellen. Des Weiteren verpflichten Sie sich für den Fall des Zahlungsverzuges zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die durch die entsprechende Verfolgung unserer Ansprüche entstehen. Zu den Kosten des Einzugs der Forderungen gehören neben einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht auch sämtliche außergerichtlichen Kosten eines Inkassoinstitutes und eines beauftragten Rechtsanwaltes.

(7) Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

 

  • 5
    Gutscheine

(1) Jeder Gutschein ist nur für den bei Ausstellung bekannt gegebenen Zeitraum oder eine bestimmte Aktion gültig. Eine Verlängerung bzw. eine Übertragung auf eine andere Aktion ist nicht möglich.

(2) Je Bestellvorgang kann nur ein Gutschein bzw Aktionscode verwendet werden.

(3) Im Fall einer Stornierung, (Teil)Retournierung oder Nichtlieferung werden Gutscheine automatisch zu den gleichen Bedingungen (Wert, Mindestbestellwert, Ablaufdatum bzw. Aktionsbezug) neu eingerichtet. Ist die ursprüngliche Laufzeit verstrichen oder die Restlaufzeit kürzer als 7 Tage, so wird der neue Gutschein mit einer Gültigkeit von 4 Wochen ausgestellt. Nach Abzug des Gutscheinwertes verbleibende Resterstattungsbeträge werden auf das beim Kauf verwendete Kreditkarten-, Bank oder PayPal-Konto erstattet. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

(4) Im Falle eines begründeten Missbrauchsverdachts im Zusammenhang mit Gutscheinen und Aktionscodes behält sich die GERDA SPILLMANN das Recht vor, eine alternative Zahlungsweise zu verlangen, die Lieferung zu verweigern und/oder die entsprechenden Kundenkonten zu sperren, sowie Anzeige wegen Betruges zu erstatten.

(5) Bereits stark reduzierte Waren und Angebote sind von den Rabattaktionen ausgeschlossen.

(6) Geschenkgutscheine sind von sämtlichen Rabattaktionen ausgeschlossen.

 

  • 6
    Zölle und Einfuhrsteuer

(1) Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb der Schweiz können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.
(2) Bei Lieferungen in andere Länder weisen wir keine Mehrwertsteuer aus.

  • 7
    Verzug, Mahnkosten

(1) Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten berechnen wir eine Mahnkostenpauschale in Höhe von 10,- CHF je durchgeführter Mahnung, sofern nicht nachgewiesen wird, dass diese Aufwendungen nicht oder wesentlich niedriger entstanden sind. Weitergehende Ansprüche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberührt.

  • 8
    Gewährleistung, Haftung

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit in den nachfolgenden Absätzen (2) und (3) zur Schadenersatzhaftung von GERDA SPILLMANN nichts abweichendes geregelt ist.

(2) Die Haftung von GERDA SPILLMANN auf Schadenersatz ist ausgeschlossen, soweit der Schaden auf leichter Fahrlässigkeit beruht. Resultiert der Schaden im vorgenannten Fall jedoch aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten), insbesondere solcher Pflichten, bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist, ist die Haftung von GERDA SPILLMANN abweichend von vorstehender Regelung nicht vollständig ausgeschlossen sondern auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden bis zu einem Höchstbetrag von CHF 1‘000 je Schadensfall beschränkt.

(3) Die Haftungsbeschränkungen gemäß vorstehendem Absatz (2) gelten dann nicht, wenn eine Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit eingetreten ist und/oder soweit GERDA SPILLMANN im Einzelfall eine Garantie, insbesondere eine Beschaffenheitsgarantie, übernommen hat und/oder soweit das Produkthaftungsgesetz zur Anwendung kommt.

  • 9
    Eigentumsvorbehalt,
    Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte

(1) Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von GERDA SPILLMANN.

(2) Der Besteller ist nicht berechtigt, gegen Zahlungsansprüche von GERDA SPILLMANN aufzurechnen, es sei denn, seine Ansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unstreitig. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Besteller nur zu, soweit sie auf dem selben Vertragsverhältnis beruhen.

  • 10
    Datenschutz

GERDA SPILLMANN wird im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen personenbezogene Daten des Bestellers erheben, verarbeiten, speichern und nutzen, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses mit dem Besteller oder zur Nutzung der Internetangebote bzw. zur Abrechnung der eingegangenen Verbindlichkeiten erforderlich sind. Personenbezogene Daten sind: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und ggf. Telefon- und Faxnummer. Der Besteller kann eine erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verwendung von personenbezogen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • 11
    Erfüllungsort und Gerichtsstand

(1) Gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist Erfüllungsort Bern (Schweiz).

(2) Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesem Vertrag ist gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist Bern.

  • 12
    Rechtswahl und Vertragssprache

(1) Es gilt das Schweizer Recht.

(2) Die Vertragssprache ist Deutsch.